Auf dem Weg zu Veloconnect 2.0

Als Standard-Schnittstelle der Fahrradbranche bedarf Veloconnect der kontinuierlichen Weiterentwicklung, um mit den Entwicklungen der Digitalisierung und den damit einhergehenden wachsenden Anforderungen des Marktes Schritt zu halten - wie z. B. bei der Umsetzung von Omni- und Multichannel-Strategien.

Als Begründer von Veloconnect sieht sich der VSF in der Verantwortung, diese Weiterentwicklung zu organisieren und mit geeigneten Partnern umzusetzen.

Helfen Sie mit, den Standard und die Weiterentwicklung zu sichern.

Ziele

  • Laufende Anpassung von Veloconnect an die Anforderungen der Marktteilnehmer
  • Ein Ansprechpartner für inhaltlich/technische wie auch für organisatorische Fragen steht jederzeit zur Verfügung.
  • Die Finanzierung der nötigen Strukturen ist langfristig gesichert.

Eckpunkte der Umsetzung

  • Veloconnect bleibt ein offener Standard.
  • Ein von der Branche akzeptiertes Expertengremium definiert den Standard.
  • Lieferanten, die Veloconnect einsetzen, sichern die Finanzierung.
  • Der VSF führt die Geschäftsstelle Veloconnect und …
    • steht als neutraler Organisator und Ansprechpartner zur Verfügung,
    • stellt ein kostenpflichtiges Service-Paket mit Support, Testplattform und Zertifizierung zur Verfügung: das Veloconnect Entwicklungs-Abonnement
    • koordiniert den Austausch der Marktteilnehmer und moderiert das zu bildende Expertengremium.

Veloconnect Entwicklungs-Abonnement

Das Service-Paket hat vor allem 2 Aufgaben:

  • Finanzierung des Fortbestandes und der Weiterentwicklung von Veloconnect
  • Vereinfachung der Implementierung von Veloconnect und dessen Erweiterungen

Das Entwicklungs-Abonnement beinhaltet folgende Leistungen

  • Betrieb der „Geschäftsstelle Veloconnect“ mit Bereitstellung eines Ansprechpartners ("Kümmerer") durch den VSF
  • Weiterentwicklung von Veloconnect (Der VSF organisiert und leitet den Prozess.)
  • Nutzung der Veloconnect-Testplattform zur Validierung der Veloconnect-Implementierung des Lieferanten mit einem User-Zugang
    Funktion: Prüfung XML Struktur mit Fehlerfeedback
  • Zertifizierungsprozess der Veloconnect-Implementierung des Lieferanten
    ➜ dokumentiert die 100-prozentige Konformität mit dem Veloconnect-Standard
  • Betrieb der Website veloconnect.de inklusive der Dokumentation des XML-Schemas
  • Vorschlags- und Mitspracherecht bei der Auswahl zukünftiger Erweiterungen

Der Jahresbeitrag für das Veloconnect Entwicklungs-Abonnement beträgt:

  • für Lieferanten bis 1,5 Mio. Euro Jahresumsatz = 1.200 €
  • für Lieferanten bis 6 Mio. Euro Jahresumsatz = 2.000 €
  • für Lieferanten ab 6 Mio. Euro Jahresumsatz = 2.800 €

Gute Gründe für das Abonnement

  • Sicherung der eigenen Investition in Veloconnect.
  • Nur wenn Veloconnect von unabhängiger Seite weiterentwickelt wird, kann es als offener Standard bestehen und als branchenweite Schnittstelle die Digitalisierung von Prozessen voranbringen.
  • Die Nutzung der Testplattform ermöglicht eine schnelle effektive Fehlersuche und vereinfacht und beschleunigt Implementierungen von zukünftigen Erweiterungen.
  • Werbliche Nutzung des Engagements und der Zertifizierung:  
    • Sie tragen zur Sicherung und Entwicklung des Standards bei.
    • Sie bekennen sich zur Partnerschaft mit dem Handel.
    • Mit der Zertifizierung dokumentieren Sie, dass ein Datenaustausch per Veloconnect ohne Probleme funktioniert, was für etliche Firmen inzwischen eine Voraussetzung zur Zusammenarbeit ist.

An wende ich mich?

Geschäftsstelle Veloconnect

Dirk Sexauer
ds@veloconnect.de
Fon +49 4526 2065377
mobil +49 175 3379038